Advent in der Kita – ein Geschenk für unsere Vögel
© Britt Farestveit / Shutterstock.com

Advent in der Kita – Ein Adventsgeschenk für unsere Vögel

In der Adventszeit zeigt sich von Tag zu Tag mehr die Ungeduld der Kinder. Wann ist endlich Weihnachten? Was kriege ich alles geschenkt? Auch schon jetzt kriegen sie zu jeder Gelegenheit eine Kleinigkeit zum Naschen oder zum Spielen. Den Kindern sei es gegönnt, aber wir Erwachsenen sehen oft mit großem Bedauern, wie unsere schöne Zeit der Besinnung und der Ruhe dem Konsum und dem Geschenkestress zum Opfer fällt.

Höchste Zeit, dich und die (Kita-)Kinder mal wieder auf den wahren Wert von Weihnachten einzustimmen: Jemand anderem eine Freude machen und sich daran selbst erfreuen. Denn ja, Geschenke gehören zu Weihnachten und auch zur Adventszeit einfach dazu, aber es tut gut, sich daran zu erinnern, dass es viel schöner ist, etwas zu verschenken und die Freude des anderen zu sehen, als selbst etwas geschenkt zu bekommen. Für deine Kita-Kinder ist das natürlich eher schwer nachzuvollziehen. Ihnen fällt es oft leichter, jemandem eine Freude zu machen, von dem sie nichts zurückerwarten, wie den Tieren.

Daher haben wir hier für dich eine schöne Bastel-/Kochidee, mit der du die Thematik des wahren Werts von Weihnachten untermauern kannst und gleichzeitig den Kindern ein Naturerlebnis bieten kannst.

Jetzt vor Weihnachten ist es ziemlich kalt draußen. Da finden die Wildvögel nicht mehr so viel zu fressen. Du kannst ihnen mit deinen Kita-Kindern eine Freude machen und ihnen besondere Geschenke machen. Stell dir mal die Freude der Kinder vor, wenn Sie sehen, dass ein Vogel zu ihrem Geschenk fliegt …

Futterbälle für Wildvögel als Adventsgeschenk in der Kita

Ihr braucht:

  • 1 Topf
  • Kokosöl
  • Nüsse
  • Rosinen
  • Sonnenblumenkerne
  • Muffinförmchen oder Donutform
  • Kordel

So geht’s:

Schmelze das Kokosöl auf kleinster Stufe in einem Topf auf dem Herd.

Fülle die Früchte, Nüsse und Kerne in die Förmchen. Anschließend gießen wir das warme Öl darauf. Drehe ein Stück der Kordel zur Schlaufe und lege die beiden Enden so ins Förmchen, dass sie im Futter fest werden und du eine Möglichkeit zur Aufhängung bekommst. Wenn die Masse fest geworden ist, bringen wir unsere Geschenke nach draußen zu den Vögeln.

Tipp

Achte darauf, das Futter so aufzuhängen, dass es für die Vögel nicht zu einer Katzenfalle wird.

Autorin: Aline Kurt

Diese und weitere Ideen findest du hier:

24 besinnliche Anregungen und religiöse Impulse für die Adventszeit in der Kita und zu Hause. Erlebe bewusst die Vorweihnachtszeit mit deinen Kita-Kindern und bringe ihnen das Weihnachtswunder in Form verschiedener thematischer Angebote nahe.

Auch interessant