ABC-Schlangen aus Naturmaterialien
© Verlag an der Ruhr

ABC-Schlangen aus Naturmaterialien

Dieses Spiel fördert schon im Vorschulalter den Bereich „Literacy“ – die Kinder lernen die Buchstaben kennen und trainieren gleichzeitig ihre Konzentration.

Vorbereitung

Anzahl der Kinder: 1 Kind

Material:

  • kleine Holzscheiben
  • Fasermaler
  • evtl. eine größere Holzscheibe als Schlangenkopf
 
Die kleinen Holzscheiben werden vorab mit Fasermalern mit den Buchstaben des Alphabets beschriftet (manche Buchstaben solltest du dabei mindestens doppelt aufschreiben). Wenn du noch einen Schlangenkopf dazu basteln möchtest, brauchst du noch eine größere Holzscheibe, die ihr gemeinsam bemalen könnt.
ABC-Schlangen aus Naturmaterialien
© Fotodesign Marion Ott

So geht’s

A, B, C, D – ein ganzes Alphabet können die Kinder im Kindergarten noch nicht legen, aber sie erkennen in der Regel schon einige Buchstaben und können auch häufig bereits ihren eigenen Namen oder kleine Wörter, wie „Mama“ oder „Opa“ legen. Wenn du den Kindern diese beschrifteten Holzscheiben zur Verfügung stellst, können die Kinder die Buchstaben heraussuchen, die sie bereits kennen. Lege eine Holzscheibe als Schlangenkopf bereit, dann macht es den Kindern Freude, aus den weiteren Buchstaben einen langen Schlangenkörper anzulegen. Häufig wird dabei die Frage fallen: „Was steht da jetzt?“ Die Kinder amüsieren sich über die lustigen, entstandenen Wörter und machen gleichzeitig die wichtige Erfahrung, wie sich aus einzelnen Buchstaben Wörter ergeben.

Autorin: Katrin Weitzer

Diese und weitere Ideen findest du hier:

Was tun mit den gesammelten Materialien? Auf diesen Karten findest du Praxisanregungen, wie Kinder mit Zapfen, Stöcken und Co. selbstgesteuert Erfahrungen aus verschiedenen Bildungsbereichen machen können.

Auch interessant