Rezept: Eistee
© Alex Studio

Unser Sommer in der Kita – Leckerer Erfrischungstee für heiße Tage

Die Sonne brennt vom Himmel und selbst den Kindern ist es schon zu warm, um noch wild durch die Gegend zu toben? Irgendwie hängen alle nur in der Ecke herum und versuchen, einen kühlen Windhauch abzubekommen? Dann braucht ihr dringend eine kühle und leckere Erfrischung!

Wir haben euch eines unserer Lieblingsrezepte herausgesucht, das ihr mit den Kindern ganz leicht nachmachen könnt. In dem Download findet ihr auch nochmal die gesamte Anleitung in Bildern, sodass eure Kinder sogar versuchen können, das Rezept alleine umzusetzen.

Für unseren leckeren und gesunden Erfrischungstee braucht ihr:

Zutaten:
  • Kräutertee
  • Frische Minze
  • Limette
  • Apfelsaft
Utensilien:
  • Wasserkocher
  • Kanne oder ein anderes Gefäß zum Umfüllen
  • Schneidebrett
  • Zitronenpresse
  • Sieb
  • Küchenmesser
  • Rührlöffel
  • Glas
  • Küchenrolle
  • Küchenwecker

So geht's:

Erfrischungstee
© Anja Boretzki

Koche einen Liter Wasser für den Tee auf.

Erfrischungstee
© Anja Boretzki

Gieße das heiße Wasser in eine Kanne und lass drei Kräuterteebeutel darin ziehen (für die Dauer prüfe die Angabe auf der Teeverpackung).

Erfrischungstee
© Anja Boretzki

Zupfe die Minzblätter ab und wasche sie im Sieb. Je nach Menge intensiviert sich der Minzgeschmack im Tee.

Erfrischungstee
© Anja Boretzki

Miss etwa ein Glas Apfelsaft ab.

Erfrischungstee
© Anja Boretzki

Halbiere die Limette und presse sie aus. Je nach Geschmack reicht auch schon eine Hälfte.

Erfrischungstee
© Anja Boretzki

Gib alle Zutaten in den heißen Kräutertee und rühre gut um.

Erfrischungstee
© Anja Boretzki

Decke die Kanne z.B. mit einem Blatt Küchenrolle oder einem Teller ab und lass alles nochmal ein paar Minuten ziehen, bis der Tee abgekühlt ist.

Erfrischungstee
© Anja Boretzki

Stelle die Kanne in den Kühlschrank und genieße in der nächsten Mittagspause mit den Kindern einen wunderbar kühlen Erfrischungstee.

Tipp

Den Erfrischungstee könnt ihr natürlich je nach Vorliebe variieren und mit unterschiedlichen Kräutern, Säften oder Früchten zubereiten. Für eine nachhaltige und umweltfreundliche Umsetzung empfehlen wir saisonale und regionale Zutaten.

Autorinnen: Redaktionsteam Verlag an der Ruhr

Diese und weitere Rezepte findest du hier:

„Wir kochen schon ganz alleine!“ In diesem Kartenset finden Kita-Kinder 20 bebilderte Rezepte, mit denen sie selbständig ein leckeres und gesundes Essen zubereiten können. Ob Gemüse-Dip oder Mozzarella-Brot, gebackene Bärentatzen oder Erfrischungstee – die klaren Illustrationen zeigen Schritt für Schritt, wie es geht, und auf der Kartenrückseite gibt es zu jedem Rezept gleich auch die passende Einkaufsliste.
Mit Kita-Kindern kochen – gemeinsam, aber ohne Chaos! Gesund und lecker, in jeder Kita-Küche oder auch im Gruppenraum … In diesem Buch finden Sie 55 leicht umsetzbare Rezeptideen für typische Kita-Mahlzeiten. Mit etwa fünf Kindern kochen Sie für eine Gruppe von 10 bis 15 Essern. Mit kleinen Ideen für die Resteverwertung, saisonalen Tipps, Sicherheitshinweisen und Allergieinfos.

Enthält je ein Exemplar von „Das Kita-Kinder-Kochbuch“ und „20 Rezept-Bildkarten für Kita-Kinder“

Auch interessant

Geschichtensäckchen zu Karneval
Jahreszeiten und -feste

Alaaf und Helau

„Alaaf und Helau“ – Karneval steht vor der Tür. Dieses Geschichtensäckchen lieben alle kleinen Cowboys, Feen und Prinzessinnen.

Weiterlesen...